Der Inhalt konnte leider nicht gefunden werden

"Mamma Africa" bietet nun auch in Ebersberg ihre original afrikanischen Gerichte an. (Foto: VA)

Street-Food-Markt in Ebersberg

Nach der langen Coronazwangspause macht der Street-Food-Markt erstmals Station in Ebersberg. Das Event findet von Freitag, 1. Juli bis Sonntag, 3. Juli im Klosterbauhof statt. Zeitgleich findet am 3. Juli ein verkaufsoffener Sonntag in ganz Ebersberg statt. Von 13 bis 18 Uhr haben das Ebersberger Einkaufszentrum eEinZ und zahlreiche Geschäfte in der Innenstadt ihre Türen geöffnet. Auf dem Street-Food-Markt erwarten die Besucher vielzählige Food Trucks, die Speisen aus aller Herren Länder anbieten. Angeboten werden unter anderen von "Mamma Africa" originale afrikanischen Gerichte oder auch Indisches Street Food mit Hühner Curry Reis. Natürlich ist auch die USA mit "Bobby"s original Amrerican Spezial Burger" vertreten. Dort gibt es zum Beispiel den "Marylin Monroe Burger für Lady"s" mit Hühnerfleisch Pattie, oder den "Tatanka Bison Burger". Nach amerikanischen System dürfen sich die Besucher am Buffet die Beilagen, wie Salate, Jalapeños, selbst nehmen soviel sie möchten. Oder darf es aus der Türkei am Mezzito Stand etwas Leckeres sein? Für Veganer gibt es Kartoffel Spiralen oder auch Gemüsespieße. Für die süßen Schleckermäuler, die Honkong Bubble Waffel, die an allen Street Food Events reißenden Absatz findet. Am Freitag sorgt DJ Floh für Unterhaltung. Eine Hüpfburg für Kinder ist ebenfalls zur kostenlosen Nutzung für die kleinen Foodies vor Ort. Ebenso Kinderschminken. Getränke können in Ruhe im Biergarten-Bereich zusammen mit den Streetfood Köstlichkeiten genossen werden.
> Weiter lesen
Am Samstag, 2. Juli, feiert der Verein Vorschule Markt Schwaben e.V. mit einem großen Sommerfest sein 50-jähriges Bestehen. (Foto: VA)

Sommerfest zum 50.

Am Samstag, 2. Juli, feiert der Verein Vorschule Markt Schwaben e.V. mit einem großen Sommerfest sein 50-jähriges Bestehen. Egal ob Kind, Eltern, Ehemalige oder einfach nur Neugierige, alle sind eingeladen mit zu feiern. Auf alle Besucher wartet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, bevor das Fest um 18 Uhr offiziell eröffnet wird. Von 14.00 bis 17.30 Uhr wartet auf alle kleinen Gäste eine Spielstraße mit vielen verschiedenen Stationen und Spielmöglichkeiten. Zwischen 14.00 und 16.00 Uhr sorgt Clown Pippo für jede Menge Spaß und Gute Laune. Gegen 16.00 Uhr werden die Gäste aus München begrüßt: Kasperls Spuikastl kommt vorbei und führt eine lustige Kasperl-Geschichte auf. Natürlich gibt es an diesem Nachmittag auch die Möglichkeit an Führungen durchs Alte Schulhaus teilzunehmen, vielleicht erhaschen man dabei auch einen Blick auf das frischgeschlüpfte Storchenbaby. Für das leibliche Wohl sorgen die Teams der Metzgerei Gantner und Ephesus Döner aus der Bräuhausgasse, während die ehrenamtlichen Helfer die Besucher mit kühlen Getränken der Privatbrauer Schweiger, Eis und Zuckerwatte versorgen. "Wir freuen uns, nach so langer Zeit die Tore wieder für alle zu öffnen und gemeinsam mit Ihnen 50 Jahre Vorschule Markt Schwaben e.V. zu feiern. Wir freuen uns auf Ihr Kommen", so Julia Höfer, 2.Vorsitzende des Vereins.. Weitere Informationen zur Veranstaltung, sowie eine kleine Reise durch fünf Jahrzehnte Kindergarten & Hort im Alten Schulhaus findet man unter www.50-jahre-vorschule.de im Internet.
> Weiter lesen