Wüstes Geschmier

Die Wand eines landwirtschaftliches Anwesen in der Allershausener Jobsterstraße war in der Nacht von Sonntag auf Montag Ziel von Graffiti-Sprayern. Bisher Unbekannte verunzierten das Gebäude in der Zeit von Sonntag, 25. September, 20 Uhr, bis Montag, 26.September, 11 Uhr, mit dem Schriftzug „Hurensöhne“. Durch das Besprühen der Wand mit der Farbe ist der 52-jährigen Eigentümerin des Anwesens ein Schaden in Höhe von etwa 5.000 Euro entstanden. Wer Beobachtungen bzw. sachdienliche Angaben im Zusammenhang mit der Sachbeschädigung machen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei Freising unter Tel. 08161/5303-0 in Verbindung zu setzen.