Bunter Soundmix unter freiem Sommerhimmel

Die Sänger*innen von Xangphonics bieten zum Abendkonzert ein Filmmusik- und Opernmedley sowie Jazz. (Foto: Ottmar Wiesel)
Die Sänger*innen von Xangphonics bieten zum Abendkonzert ein Filmmusik- und Opernmedley sowie Jazz. (Foto: Ottmar Wiesel)

Was könnte es Schöneres geben als ein großes sommerliches Konzert unter freiem Himmel? Im KulturSommer in Wartenberg ist der KulturMarkt deshalb auch mit einem großen Abendkonzert auf der Freiluftbühne am Nikolaiberg vertreten. Am Freitag, 30. Juli, gibt es "Musik von Hier!" - Akteure des Abends sind die "Xangphonics" und die "Fliegenden Haie". Open Air (bei hoffentlich sommerlichem Wetter) kann man das Vokalensemble "Xangphonics" unter Leitung von Christian Rott hören. Ein Filmmusik- und ein Opern-Medley sowie Jazz, arrangiert für Chormusik, wird das Publikum begeistern. Schon seit 2018 gibt es das gemischte Ensemble aus begeisterten und versierten Sänger*innen mit jahrelanger Ensemble- und Chorerfahrung, die alle aus der Region rund um Wartenberg kommen.
Die Fliegenden Haie sind seit 2020 Kristina Paulini (Wartenberg/Augsburg) und Jan König (München). "Flossen zu Flügeln, dem Haifischbecken entstiegen, die Zähne gewetzt", so präsentieren sie bissige Lyrics, gerappt und gesungen, fliegen über Trap-Drums, klare Bass-Lines und Synthies. Die Haie haben was zu sagen und tun das mit sattem Sound. Nach ihrer Debüt-Single "29" erschienen "Venus", "Bombay" und "Dick Pic Man".
Zum Musik-Sommerabend kann man ab 18 Uhr die Plätze auf der Nikolaibergwiese einnehmen; für kühle Getränke und leckeres Essen sorgt Anton Müller vom Reiterbräu. Beginn ist um 19.30 Uhr. Alle Infos zur Anmeldung unter www.vg-wartenberg.de/wartenberg/kultursommer - Tickets auch an der Abendkasse, solang die vorgegebene Besucherzahl nicht überschritten wird.