Erdinger Frauen-Union stark im Bezirksvorstand

Nina Hieronymus (li.) und Janine Krzizok sind als Kreisvorsitzende und Beisitzerin im Bezirksvorstand. (Foto: Frauenunion Erding)
Nina Hieronymus (li.) und Janine Krzizok sind als Kreisvorsitzende und Beisitzerin im Bezirksvorstand. (Foto: Frauenunion Erding)

Kürzlich hat sich der Bezirksverband der Frauen-Union Oberbayern getroffen und einen neuen Vorstand gewählt. Der Frauen-Union Kreisverband Erding ist künftig mit Janine Krzizok als Beisitzerin und Nina Hieronymus als Kreisvorsitzende im Bezirksvorstand vertreten.
"Ich freue mich sehr, dass unsere langjährige Kreisvorsitzende der Frauen-Union und jetzige CSU-Ortsvorsitzende in Erding, Janine Krzizok, auch weiter dem Bezirksvorstand der Frauen-Union Oberbayern angehört - sie ist eine große Bereicherung!", sagt die Kreisvorsitzende Nina Hieronymus. Zudem betont sie die hohe Bedeutung einer guten Zusammenarbeit auf Bezirksebene: "Der Austausch unterschiedlicher Erfahrungen, verschiedener Sichtweisen und die Diskussion der politischen Themen ist unglaublich wichtig. Nur als großes Netzwerk können wir gemeinsam unsere Interessen vertreten und durchsetzen", erklärt die Kreisvorsitzende.
"Ich freue mich sehr, auch in den nächsten beiden Jahren in der Bezirksvorstandschaft der FU Oberbayern mitarbeiten zu dürfen. In der neuen Bezirksvorstandschaft unter der Führung von Daniela Ludwig sind viele tolle Frauen, mit denen man die Politik auf oberbayerischer Ebene hervorragend gestalten kann", so Janine Krzizok. Als Bezirksvorsitzende wurde die Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig im Amt bestätigt.
Neben der Wahl des Vorstands wurden auch die Delegierten und Ersatzdelegierten aus dem Bezirksverband für die Landesversammlung der Frauen-Union Bayern am 19. November 2021 in München gewählt.
Aus dem Kreisverband Erding sind Nina Hieronymus, Janine Krzizok, Margit Niedermaier und Stefanie Winkler in der Landesversammlung vertreten.