Politisches Kabarett mit Josefine Gartner

Josefine Gartner lässt keine Fragen offen. (Foto: Matthias Wegner Fotografie)
Josefine Gartner lässt keine Fragen offen. (Foto: Matthias Wegner Fotografie)

"Denk-mal-geschützt!", so lautet das Motto des Kabaretts von und mit Josefine Gartner, das der KulturMarkt Wartenberg präsentiert. Vieles gibt es zu bedenken: Dürfte der Stier entscheiden, gäbe es dann Ochsen? Wie kommt Expertise in die Ministerien? Wer ist die Nadelstreifenmaffia? Ist Draußen das neue Drinnen? Oder einfach nur "Deppat" das neue "Gscheid"?
Ob politisch engagiert und klug entlarvend oder naiv-heiter und satirisch böse: Josefine Gartner, ihre Bühnenschwester Hilde und der Quotenmann Franz lassen keine Fragen offen. Wie immer werden alle Figuren von der Kabarettistin selbst verkörpert.
Eine unschlagbare Kombination: spannungsreich, komisch, schwarz, schräg und garantiert schwindelfrei. Das Publikum darf sich am Samstag, 16. Oktober, um 20 Uhr auf eine unterhaltsame Kabarettveranstaltung beim Gasthaus Bachmaier in Pesenlern freuen. Einlass und Bewirtung bereits um 18.30 Uhr. Bewirtung nur vor und nach der Veranstaltung und in der Pause. Karten im Vorverkauf in der Weltrich´schen Apotheke, Telefon 0 87 62/12 12 sowie an der Abendkasse. Es gilt 3Gplus.