08.07.2022 07:31

Schulschwimmwoche

An vier Tagen in 16 Stunden haben 98 Viertklässler der Grundschule Grafing ihre Schwimmfähigkeiten verbessern können. (Foto: BRK)
An vier Tagen in 16 Stunden haben 98 Viertklässler der Grundschule Grafing ihre Schwimmfähigkeiten verbessern können. (Foto: BRK)

An vier Tagen in 16 Stunden haben 98 Viertklässler der Grundschule Grafing ihre Schwimmfähigkeiten verbessern können. Die ehrenamtlichen Helfer der Wasserwachtsortsgruppen aus dem Landkreis Ebersberg gaben den Nichtschwimmern kostenlosen Anfängerunterricht und konnten am Schluss 10 Seepferdchen den stolzen Kindern übergeben. Alle anderen SchülerInnen erhielten Unterricht in Brust-, Kraul- und Rückenschwimmen, tauchten wie die Weltmeister und sprangen im Grafinger Freibad vom 1, 3 und einige sogar vom 5m Brett! Auch die Theorie kam nicht zu kurz. So wissen nun alle Bescheid über die Badregeln und die Gefahren am und im Wasser und konnten ihre Fähigkeiten im Wurfsack- und Rettungsringwerfen unter Beweis stellen. Im Rahmen des Sportfestes der Grundschule wurden dann 73 Deutsche Schwimmabzeichen in Bronze und 47 in Silber verteilt.
Die Grundschule Grafing bedankte sich bei allen ehrenamtlichen Helfern für ihre insgesamt 77 Stunden Einsatz mit einem Gutschein für die Eisdiele. Alle Beteiligten sind sich einig, dass die Schulschwimmwoche ein voller Erfolg war und unbedingt wiederholt werden muss.