Bewährte Führung

Es bleibt alles wie es war: Michael Hamburger (Vize-Kreisobmann/Wahlleiter), Lorenz Mayr (Vize-Ortsobmann), Konrad Zollner (Ortsobmann), Michael Brückl (Beisitzer) (v. li.) (Foto: BBV)
Es bleibt alles wie es war: Michael Hamburger (Vize-Kreisobmann/Wahlleiter), Lorenz Mayr (Vize-Ortsobmann), Konrad Zollner (Ortsobmann), Michael Brückl (Beisitzer) (v. li.) (Foto: BBV)

Beim Ortsverband Eitting fand die turnusgemäße Wahl des Ortsvorstandes des Bayerischen Bauernverbandes statt. Vize-Kreisobmann Michael Hamburger übernahm im Auftrag des BBV Kreisvorstandes die Wahlleitung. Sowohl Ortsobmann Konrad Zollner als auch Stellvertreter Lorenz Mayr wurden dabei mit überwältigender Mehrheit in ihren Ämtern bestätigt. Hamburger berichtete über die Veranstaltungen des Kreisverbandes und warb für den Besuch des Kreisbauerntages am 20. Juni in Oberding sowie der traditionellen VLF/BBV Maiandacht, die am 8. Mai in Schwindkirchen stattfindet. Vorab wurde eine Felderbegehung mit dem Referenten Martin Lutz von der Firma BASF durchgeführt. Dieser ging auf die Bestandsführung der regionalen Feldfrüchte wie Raps, Mais, Winterweizen, Wintergerste und Sonderkulturen ein.