Lindenallee wächst

Weitere Lindenbäume wurden ... (Foto: LRA)
Weitere Lindenbäume wurden ... (Foto: LRA)

Der Erhalt der Lindenallee ist seit jeher für Landrat Martin Bayerstorfer eine Herzensangelegenheit, so dass er die Umsetzung des nachhaltigen Nachpflanzungskonzepts weiter vorantreibt. Bereits 2020 wurden 59 neue Linden gepflanzt.
In einer erneuten Pflanzaktion wurden nun noch zehn weitere Linden auf dem Gelände der Klinik Wartenberg eingesetzt. Zwei weitere Winterlinden werden im Gemeindebereich Kirchberg gepflanzt.
Ende Februar 2021 mussten jedoch leider auch wieder drei Linden aus dem Bestand wegen Krankheitsbefall gefällt werden. „Ich bin aber sehr zuversichtlich, dass wir mit den kontinuierlichen Nachpflanzungen die Lindenallee als einzigartiges Naturdenkmal für künftige Generationen erhalten können“, so der Landrat. Insgesamt wurden innerhalb eines Jahres nun bereits 71 neue Bäume gepflanzt.