09.05.22, 10:14

Markt und neuer Garten

Plakate künden bereits von der Veranstaltung. (Foto: Schleinkofer)
Plakate künden bereits von der Veranstaltung. (Foto: Schleinkofer)

Die Stadt Erding und das Quartiersmanagement Klettham-Nord feiern am Samstag, 14. Mai, unter dem Motto „Klettham kommt zusammen!“ das einjährige Bestehen des Wochenmarkts bei der Erlöserkirche. Von 9 bis 13 Uhr umfasst der Markt außer dem üblichen Sortiment verschiedene Aktionsstände und einen Kinderflohmarkt. Um 11 Uhr geben die Choryphäen ein Standkonzert.

Um 12.30 Uhr folgt neben dem Vereinsheim von Rot-Weiß Klettham in der Flurstraße die Eröffnung des Gemeinschaftsgartens „Eden für jeden“ mit Spatenstich, einem Fachvortrag zum Gartln und musikalischer Begleitung. Die rund 1.100 Quadratmeter große Blumenwiese ist neben Sitzmöglichkeiten mit 30 Hochbeeten ausgestattet, darunter auch einige niedrigere für Kinder. Die Hochbeet-Patenschaft kostet zehn Euro pro Jahr. Paten können von Obst, über Gemüse und Blumen bis zu Kräutern alles pflanzen, was sie möchten. Interessenten wenden sich an das gläserne Quartiersbüro in der Friedrichstraße. Die Kletthamer Veranstaltungen sind Teil des bundesweiten „Tags der Städtebauförderung“.