Schulsanitäter on Tour

Aufmerksam verfolgten die Mitglieder der AG Schulsanitätsdienst der Mittelschule Erding am Lodererplatz die Erklärungen zum Alltag an der Malteser Rettungswache am Flughafen München. (Foto: Malteser Erding)
Aufmerksam verfolgten die Mitglieder der AG Schulsanitätsdienst der Mittelschule Erding am Lodererplatz die Erklärungen zum Alltag an der Malteser Rettungswache am Flughafen München. (Foto: Malteser Erding)

Sie nehmen fleißig an der AG Schulsanitätsdienst teil, lassen sich einmal wöchentlich ausbilden und übernehmen in Teams abwechselnd den Sanitätsdienst an ihren Schulen: Zur Belohnung durften nun insgesamt 22 Mittelschülerinnen und -Schüler der Marie-Pettenberg-Schule in Wartenberg und der Mittelschule Erding am Lodererplatz zum Schuljahresabschluss einen Ausflug unternehmen: Lisa Lanzinger, Leiterin des Malteser Schulsanitätsdienstes, besuchte mit zwei Gruppen die Malteser Rettungswache am Flughafen. Dort durften die Jugendlichen die Wache besichtigen und einen Rettungswagen erkunden. "Ganz nebenbei wurde spielerisch jede Menge Wissen vermittelt und auch abgefragt", erzählt Lanzinger. An beiden Terminen unterstützten Bettina Pfanzelt und Reinhild Hiesgen bei der Gestaltung des Programms. Die beiden Gruppenleiterinnen der Malteser Jugend Erding sind Rettungssanitäterinnen und wurden vor Jahren selbst von Lanzinger im Schulsanitätsdienst ausgebildet. Für die Fahrt zur Wache und zurück zur Schule stellten die Malteser der Kreisgeschäftsstelle Erding Freising Ebersberg Fahrzeuge und Personal aus dem Fahrdienst zur Verfügung.
Informationen zu den Diensten unter www.malteser-erding.de im Internet.