Traurige Realität

Einen tragischen Fund machten Mitarbeiter des Wasserkraftwerks am Mittleren-Isar-Kanal in Pfrombach im Landkreis Freising am Donnerstag, 24. Februar. Am Vormittag entdeckten sie bei Reinigungsarbeiten im Rechen des Wasserkraftwerks den Leichnam einer Frau.
Die Tote wurde mit Unterstützung der Feuerwehr Pfrombach-Aich und Kräften der zuständigen Wasserwacht aus dem Wasser geborgen. Die Kriminalpolizei Erding übernahm vor Ort die Ermittlungen zur Todesursache und Identifizierung. Die daraufhin anberaumte Obduktion des Leichnams erbrachte keine Hinweise auf eine Fremd- oder Gewalteinwirkung. Die Tote konnte polizeilich schließlich zweifelsfrei als eine seit dem 18. November aus Wartenberg (Landkreis Erding) vermisst gemeldete psychisch erkrankte 34-jährige Frau identifiziert werden.