Die Codierung schützt vor Diebstahl. (Foto: Stadt Dorfen)

Fahrradcodieraktion

Der ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V.), Ortsgruppe Dorfen, und die Stadt Dorfen organisieren aufgrund der großen Resonanz im letzten Jahr wieder eine Fahrradcodieraktion. Die Aktion findet am Samstag, 27. April, von 9 Uhr bis 13 Uhr am Rathaus der Stadt Dorfen, Rathausplatz 2, 84405 Dorfen statt. Die Codierung ist kostenlos. Gegen eine kleine Spende an den ADFC ist nichts einzuwenden. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Bei der Aktion werden mit einem äußerst gut haftenden Aufkleber die Fahrräder mit einem persönlichen Code versehen. Das schützt zum einen vor Diebstahl, zum anderen, falls das Rad tatsächlich wegkommt, kann es im Falle des Auffindens schnell dem Eigentümer zugeordnet werden. Der ADFC und die Stadt Dorfen freuen sich auf Ihr Kommen.
12.04.2024 10:59 Uhr
query_builder1min
Erfolgreiche Dorfener (v.l.n.r.): Rupert Prediger (Leiter Wahlkurs Schulschach), Tim Geist (8B), Stylianos Russakis (10C), Bruno di Renzo John (10C), Denis Geist (10D) und Markus Höß (Schulleiter). (Foto: W. Lanzinger)

Dorfener Schachmeister

Tim und Denis Geist, Stylianos Russakis und Bruno Di Renzo John sind mit einem Start-Ziel-Sieg in der Wettkampfklasse II (Jahrgang 2006 und jünger) bayerische Schulschach-Mannschaftsmeister geworden. Bei dem am 16. März in Garching ausgetragenen, auf sieben Runden angelegten Turnier wurde die Gegnerschaft mit 14:0 Mannschaftspunkten geradezu deklassiert. Die Mannschaften qualifizierten sich über die Regierungsbezirke und die Landeshauptstadt. Außerdem haben der Titelverteidiger und der Ausrichter ein Anrecht auf einen Freiplatz, was im Endeffekt zehn Mannschaften zusammenführte. Tim Geist an Brett 1 hatte die stärkste Gegnerschaft und auch nicht seinen besten Tag. Trotzdem holte er 4,5 Punkte aus sieben Partien. Sein Bruder Denis gab nur zwei Remisen ab und erlangte 6 Zähler. Stylianos Russakis ließ nur ein Unentschieden zu und siegte in den restlichen 6 Begegnungen, während Bruno Di Renzo John alle sieben Kämpfe zum vollen Punkt führte. Mit dem Meistertitel ist die Qualifikation zur Deutschen Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft verbunden. Diese wird in einem mehrtägigen Turnier vom 19. bis 22. April in München ausgetragen. Außerdem bestehen die Mannschaften im bundesweiten Turnier aus sechs statt vier Spielern. Schulleiter Markus Höß gratulierte dem erfolgreichen Quartett und dessen Betreuer Rupert Prediger und gab ihnen für die Deutsche Meisterschaft die besten Wünsche mit auf den Weg.
22.03.2024 11:05 Uhr
query_builder2min
Ökumenisches FriedensgebetHeimatmuseum öffnet am MarktsonntagDummer JugendstreichFestival des Lebens19-Jähriger ohne Führerschein am SteuerWegen Hund: 17-Jährige stürzt vom PferdDie Schule erkundenMüll sammeln!Betrunken auf der A94: Polizei stoppt AutofahrerEinfach weggekipptNeuer TreffBargeld erbeutet
north