Auf die Bühne, los!

1. Bühnenmeister Wolfgang Wimmer und sein Team: Emanuel Schwankl, Uwe Becker, Erich Peinelt und Manfred Schleier (v. re.) (Foto: VSG)
1. Bühnenmeister Wolfgang Wimmer und sein Team: Emanuel Schwankl, Uwe Becker, Erich Peinelt und Manfred Schleier (v. re.) (Foto: VSG)

Ohne die starke Truppe vom Bühnenbau rund um Wolfgang Wimmer geht bei den Vorbereitungen für die Schwedenspiele der Volksspielgruppe Altenerding (VSG) gar nichts. Seit März ist der „harte Kern“ um ihn nicht nur an Samstagen im Einsatz. Mindestens 1.000 Arbeitsstunden wurden bereits investiert, um den Schwedenspielen den richtigen Rahmen zu geben. Rund ein Drittel der Bühnenarbeit ist damit geleistet.

Kürzlich wurden zusätzlich Werbetafeln aufgestellt, um auch Autofahrer zu erinnern: „Die Schweden kommen!“ Gerade auch über den Einsatz „neuer Leute“, wie etwa Uwe Becker, der im Spiel als „Landfähnler“ dabei sein wird, sich aber ebenso als „Teilzeitschwede“ einbringt, freut sich der Verein besonders.

Ein Novum: Die Spielleiterinnen konnten Plakatgestalter Harry S. überreden, einige seiner Werke bereits an deren Standorten (Langengeißling, Anton Bruckner Straße, Altenerding, Dachauer Straße, Thermenallee) zu signieren. Üblicherweise signiert er sonst nämlich nur auf der Rückseite. Die Frage aller Fragen lautet nun: Wie viele Werbeflächen hat Harry S. mit seiner Unterschrift versehen?

Unter den Einsendern der richtigen Antwort per E-Mail bis 14. Mai - unter Angabe des vollständigen Namens und einer Telefonnummer - an verlosung@volksspielgruppe.de einsendet, werden Freikarten verlost! (Alle Teilnehmer des Gewinnspiels erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Daten einverstanden.)