Verkehrschaos auf der Münchner Straße

Am Freistag (20. Mai), gegen 17.15 Uhr, kam es auf der Münchner Straße in Kirchseeon zu teils unübersichtlichen Verkehrsverhältnissen.
Grund hierfür war ein mitten auf der Straße liegengebliebener Bus, der wahrscheinlich aufgrund eines technischen Defekts nicht mehr rollfähig war und somit auf der Fahrbahn stand und diese teilweise blockierte.
In Kombination mit dem aus München ankommenden Feierabendverkehr, führte dies zu teils chaotischen Verkehrsverhältnissen für viele Verkehrsteilnehmer.
Aufgrund dessen wurde für die Dauer von einer Stunde die Verkehrsregelung vor Ort von Beamten der PI Ebersberg übernommen, bis der Bus durch ein Spezialunternehmen abgeschleppt werden konnte.