Kupferrohre von Baustelle entwendet

Kupferrohre im Gesamtwert von 1.600 Euro stahlen bisher Unbekannte in der Zeit von Mittwoch, 21. September, 16 Uhr bis Donnerstag, 22. September, 6 Uhr von einer Baustelle am Clemensängerring. Offensichtlich waren die Täter über die Tiefgarage in das Gebäude eingedrungen und entwendeten insgesamt 17 Heizungsrohre aus Kupfer, jeweils mit einer Länge von fünf Metern. Teilweise waren die Kupferrohre sogar schon verbaut und wurden von den Tätern wieder demontiert. Wer Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Diebstahl gemacht hat und sachdienliche Angaben hierzu machen kann, wird gebeten, sich mit der PI Freising unter der Tel. 08161/5305-0 in Verbindung zu setzen.