Therme Erding zusammen mit Markenbotschafter Thomas Müller im Fußballfieber. (Foto: Therme Erding)

Public Viewing unter Palmen

In der Therme Erding vor den Toren Münchens erwartet Fußballfans ein einzigartiges Public-Viewing-Erlebnis unter Palmen. Inmitten einer tropischen Urlaubsatmosphäre können Besucher die live übertragenen Spiele der Fußball-Europameisterschaft gespannt verfolgen und dabei einen fruchtigen Cocktail genießen.
12.06.2024 09:54 Uhr
query_builder2min
Die Schalmeien heizen ein - hier bei der Biergarten-Probe beim Holzwirt nahe Dorfen. (Foto: Manfred Eberl)

Blasen für die Kultur-Die etwas andere Musik

„Gaudi und Musik“ - das ist ihr Leitspruch. Seit nun 25 Jahren zeigt der Isentaler Schalmeien-Express e.V., dass es auch möglich ist ohne Notenkenntnisse gemeinsam Musik zu machen. Und das mit Erfolg. Auftritte bei Geburtstagen, Betriebsfesten, Märkten oder anderen öffentlichen Gelegenheiten sorgen immer wieder für überraschte Blicke, mit welch eigenartigen Instrumenten hier Musik gemacht wird. Die „Schalmei“ - erfunden um 1910 als Signalhorn für die neue entdeckte Automobilwelt - wurde schnell auch als mögliches Musikinstrument entdeckt und weiterentwickelt. Während des Krieges vergessen, wurde es auch in Bayern in den 60er Jahren wiederentdeckt. Heute gibt es die Schalmeien-Vereine vorrangig in Baden-Württemberg, Thüringen und weiter nördlich. Leider fordert auch in diesem Bereich der fehlende Nachwuchs bzw. Mitgliedermangel Opfer. Nicht zuletzt hat die Corona-Zwangspause viele Vereine zur Aufgabe gezwungen. In Bayern selbst sind die Isentaler Schalmeien in ihrer Zusammensetzung einzigartig.
04.06.2024 10:06 Uhr
query_builder4min
Im schönen Ambiente der Erlöserkirche präsentiert die Evangelische Kantorei die Bach-Kantate Nr. 21. (Foto: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Erding )

Konzert der Evangelischen Kantorei am 9. Juni

Unter der Leitung von Regina Doll-Veihelmann veranstaltet die Evangelische Kantorei am Sonntag, 9. Juni, um 19.30 Uhr ein besonderes Konzert in der Kletthamer Erlöserkriche (Friedrichstr. 11). Zur Aufführung kommt u.a. eine der beliebtesten Kantaten von Johann Sebastian Bach, nämlich die Nr. 21 mit dem Titel „Ich hatte viel Bekümmernis”. Der Komponist schätzte dieses Weimarer Jugendwerk sehr. Er hat es später mehrfach wieder aufgeführt, zum Beispiel vor punktgenau 300 Jahren in Leipzig. Im Text nimmt Bach einen „bekümmerten” Menschen an der Hand, um ihn durch „Seufzer, Tränen, Kummer, Not” zu neuer Zuversicht zu führen. Die Kantate schließt mit einem großen Chor und festlichem Trompetenklang. Neben den vier Solistinnen und Solisten Anna-Maria Palii, Merit Ostermann, Eric Price und Timo Janzen, wirkt ein Kammerorchester mit und sorgt für „bestrickenden Wohllaut”.
29.05.2024 00:00 Uhr
query_builder1min
Radtour des ADFCFachakademie für SozialpädagogikSpaziergang durch KletthamWorkshop zu LoopsMusikalische LesungExkursion: Lebensraum StreuobstwieseBücherflohmarktKulinarische MarktführungAusstellung „Faces and more”Vortrag zu StreuobstwiesenKostenloser HonigkursLesekreis am 23. Mai
north